Vielleicht haben Sie den Begriff "interner Hackathon" schon einmal gehört, aber Sie haben keine Ahnung, was er bedeutet. Oder Sie denken, Hackathons seien nur etwas für Tech-Unternehmen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was ein Hackathon ist, warum und wie man einen Hackathon durchführt und welche Beispiele es gibt für erfolgreiche Hackathons.

Was sind interne Hackathons, und wie funktionieren sie?

Sie fragen sich vielleicht, was ein interner Hackathon ist? Bei einem Hackathon kommt eine Gruppe von Menschen zusammen, um an der Lösung eines bestimmten Problems zu arbeiten. Normalerweise wird bei Hackathons ein Problem mit Hilfe einer technischen Fähigkeit wie Programmierung/Codierung oder der Entwicklung neuer Technologien gelöst. Es kann aber jegliches anderes Problem gelöst werden. 

Ein interner Hackathon bringt Menschen aus Ihrem Unternehmen zusammen, um ein Problem innerhalb Ihres Unternehmens zu lösen. Es könnte auch eine Gelegenheit für Sie sein, neue Produkte zu entwickeln oder Ideen zur Verbesserung des Unternehmens zu erarbeiten. Ein interner Hackathon kann sich mit jedem Problem befassen, das Sie haben.

Bei einem Hackathon können Sie alle Mitarbeiter, oder auch nur bestimmte Abteilungen einladen. Es wird eine Zeit vorgegeben in der das Problem in Gruppen gelöst werden sollte. Am besten ist es, wenn sich die Gruppe trifft, um erste Ideen zu entwickeln und zu überlegen wie Sie beginnen möchten. Es ist wichtig, dass die Gruppe Zeit und Raum hat, in dem sie nicht unterbrochen wird, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Warum sollten Unternehmen interne Hackathons organisieren?

Die folgenden Vorteile beantworten die Frage, warum man einen internen Hackathon durchführen sollte.

Vorteil 1: Innovation

Wenn sich ein Unternehmen entwickelt, kann es leicht passieren, dass man in vertrauten Routinen feststeckt und Dinge so tut, wie sie schon immer getan wurden. Das mag zwar funktionieren, um das Unternehmen am Laufen zu halten, aber es wird Ihr Unternehmen nicht voranbringen.

Ein Firmen-Hackathon bringt eine Gruppe von Menschen zusammen, um neue Ideen zu entwickeln. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern einen Raum geben, in dem sie ermutigt werden, neue Wege zu entwickeln, um das Unternehmen in die Zukunft zu führen, wird dies mit Sicherheit viele Innovationen hervorbringen. 

Außerdem werden die Mitarbeiter ermutigt, auch nach dem Hackathon weiterhin innovativ zu sein. Es beseitigt das Stigma, dass Veränderungen schlecht sind, so dass die Mitarbeiter in Zukunft weniger zögern, Veränderungen vorzuschlagen.

Vorteil 2: Diversität

Um ein Problem zu lösen, muss man es oft aus mehreren Perspektiven betrachten. Während also eine Person vielleicht völlig ratlos ist, wie die Lösung aussehen könnte, hat jemand anderes vielleicht eine Idee, die das Gespräch in Gang bringt.

Wenn in Ihrer Gruppe Personen aus verschiedenen Abteilungen und mit unterschiedlichen Fähigkeiten vertreten sind, können Sie schnell zu einer Lösung kommen. Jeder bringt seine unterschiedlichen Erfahrungen und Kenntnisse ein, was zu neuen Ideen führen kann. Anschließend kann jeder auf den Ideen der anderen aufbauen, um eine endgültige Lösung zu finden.

Am Ende des Hackathons fühlen sich Menschen, die vorher vielleicht noch nie zusammengearbeitet haben, besser miteinander verbunden. Das ist gut für eine positive Unternehmenskultur, weil jeder das Gefühl hat, ein wichtiger Teil des Unternehmens zu sein.

Vorteil 3: Neue Dinge lernen

Da Sie eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen zusammenbringen, werden sie mit verschiedenen Hintergründen und Denkweisen konfrontiert. Außerdem können Ihre Mitarbeiter das Wissen, das sie während des Hackathons erwerben, auf das gesamte Unternehmen anwenden.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben Programmierer und einen Finanzbeauftragten in Ihrer Gruppe. Die Programmierer können etwas mehr über die finanzielle Seite des Unternehmens lernen und vielleicht Wege finden, wie sie ein Programm erstellen können, das die finanziellen Prozesse vereinfacht. Im Gegenzug könnte der Finanzbeauftragte ein paar einfache Programmiertipps lernen, die ihm das Leben leichter machen.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie Ihren ersten internen Hackathon veranstalten

Vor Ihrem ersten internen Hackathon müssen Sie mehrere Dinge tun, die Sie vor der Ankündigung Ihres internen Hackathons geplant haben sollten. Dies wird als Ihr Hackathon-Fahrplan dienen.

In der Regel dauern Hackathons ein bis zwei Tage, je nachdem, wie groß das Problem ist, das Sie lösen müssen. Als Erstes müssen Sie festlegen, was das Thema Ihres Hackathons ist bzw. welches Problem Sie lösen wollen. 

Es sollte ein spezifisches Problem innerhalb Ihres Unternehmens lösen oder sich auf die Entwicklung von Möglichkeiten zur Verbesserung des Unternehmens konzentrieren. Es ist auch hilfreich, die Unternehmenswerte in das Thema einzubeziehen. Das Thema sollte so weit gefasst sein, dass jeder im Unternehmen, unabhängig von seiner Position, daran teilnehmen kann.

Als Nächstes sollten Sie eine Checkliste erstellen, aus der hervorgeht, was während des Hackathons geschehen wird und was Sie tun und erwerben müssen. Hier sind einige Beispiele dafür, was Ihre Hackathon-Checkliste enthalten könnte.

  • Bestimmen Sie Teams.
  • Legen Sie ein Budget fest.
  • Legen Sie den Zeit für die Veranstaltung fest.
  • Legen Sie Preise fest. (Wie viele und wofür?)
  • Überlegen Sie sich ein internes Marketing. (Wann werden Sie die Veranstaltung ankündigen? Wie oft werden Sie Erinnerungen verschicken? Was haben die Teilnehmer davon?)
  • Legen Sie die Organisation während des Hackathons fest. (Wie werden Sie die Teams unterstützen? Welches Essen/Getränke wird es geben? Welche Materialien brauchen Sie?)

Wie man einen internen Hackathon Schritt für Schritt organisiert

Ihre nächste Frage ist wahrscheinlich, wie man einen internen Hackathon durchführt. Folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, und Sie werden keine Probleme haben, Ihren Firmen-Hackathon zu organisieren.

Schritt 1: Legen Sie Ihren Schwerpunkt und Ihre Ziele fest

Der erste Schritt bei der Organisation Ihres Hackathons besteht darin, zu bestimmen, was Sie damit erreichen wollen. Wenn Sie kein Ziel haben, besteht die Gefahr, dass Sie schlechte Ergebnisse erzielen, weil die Teams nicht wissen, worauf sie hinarbeiten sollen. Hier sind einige Beispiele für interne Hackathon-Ziele.

  • Kreieren Sie ein besseres Webseiten Engagement.
  • Verbessern Sie den Look Ihrer Website.
  • Verbessern Sie die Kommunikation mit Ihren Kunden.

Schritt 2: Festigen der Details

Wenn Sie Ihr Ziel festgelegt haben, können Sie sich auf die Festlegung der restlichen Details konzentrieren. Ihr nächstes Ziel ist es, ein Datum und eine Uhrzeit zu finden, die für Ihr Unternehmen gut geeignet sind.

Sobald Sie das Datum und die Uhrzeit festgelegt haben, sollten Sie sich um einen Ort bemühen. Das kann in Ihrem Gebäude oder an einem anderen Ort sein, je nachdem, wie viel Platz Sie brauchen. Planen Sie die Veranstaltung ein paar Monate im Voraus, um sicherzustellen, dass der Raum frei ist. Um Platz zu sparen, könnten Sie einen virtuellen Hackathon oder eine Mischform in Erwägung ziehen, bei der nur einige Teilnehmer persönlich anwesend sind.

Als Nächstes müssen Sie Regeln für den Hackathon aufstellen. Denken Sie dabei an Folgendes:

  • Wie viele Personen pro Team?
  • Wie werden Sie die Zeit in Segmente aufteilen? Sie könnten zum Beispiel Sprints oder längere Abschnitte machen.
  • Wie werden Sie das Gewinnerteam auswählen?

Legen Sie dann einen Namen für Ihren Hackathon fest, der die Akzeptanz der Mitarbeiter fördert. Schließlich sollten Sie eine Belohnung für den/die Gewinner finden oder schaffen. Machen Sie den Preis für die Teilnehmer lohnenswert, um sie zur Teilnahme zu ermutigen.

Schritt 3: Einladungen verschicken

Nachdem Sie Ihre Ziele und Details festgelegt haben, ist es an der Zeit, Einladungen für den Hackathon zu verschicken. Sie können entweder bestimmte Personen einladen oder einen offenen Aufruf an das Unternehmen senden. Versenden Sie die Einladungen mehrere Wochen im Voraus, damit alle die Möglichkeit haben, sich anzumelden.

Da Sie nur Personen innerhalb Ihrer Organisation einladen, können Sie eine Masseneinladung über den von Ihnen verwendeten Kalender versenden. Auf diese Weise wird die Veranstaltung automatisch in ihrem Kalender gespeichert, wenn sie die Einladung annehmen.

Die Einladung sollte einen Link zu einer Seite enthalten, die alles über den Hackathon beschreibt, einschließlich Ziel, Regeln und Preis. Senden Sie dann einige Tage vor der Veranstaltung eine Erinnerungs-E-Mail an alle Teilnehmer, um sie zu ermutigen, über ihre Lösungen nachzudenken.

 

Schritt 4: Komfort

Menschen arbeiten am besten, wenn sie sich wohlfühlen. Daher sollten Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun, um ein gutes Teilnehmer Erlebnis zu schaffen. Bedenken Sie Folgendes:

  • Sorgen Sie für reichlich Nahrung: Bieten Sie Frühstück und Mittagessen sowie Snacks für den ganzen Tag an. Stellen Sie sicher, dass Sie alle diätetischen Einschränkungen Ihrer Teilnehmer kennen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Veranstaltungsort für den Strom- und Internetbedarf geeignet ist, den Sie haben. Es sollten genügend Steckdosen vorhanden sein, an die die Teilnehmer ihre Geräte anschließen können.
  • Ziehen Sie eine Art Unterhaltungsprogramm am Ende des Tages in Betracht, damit die Teilnehmer sich entspannen und neue Energie tanken können.

Schritt 5: Der Tag des Hackathons

Am Tag des Hackathons werden Sie viel zu tun haben, also stellen Sie sicher, dass alle Vorbereitungen am Vortag getroffen werden. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Dinge vor Beginn des Hackathons erledigt sind.

  • Drucken Sie die Bewertungsformen aus (falls erforderlich).
  • Kaufen Sie alle gewünschten Dekorationen.
  • Bestellen Sie Essen/Catering.
  • Wenn Sie eine Präsentation per Beamer vorführen, stellen Sie sicher, dass diese bereit ist.
  • Wenn Sie Geschenke bereitstellen, halten Sie diese für die Veranstaltung bereit.

Am Tag des Hackathons muss jemand Folgendes tun:

  • Die verschiedenen Teams versammeln.
  • Die Regeln besprechen.
  • Das Thema besprechen.
  • Herumgehen und bei Bedarf Unterstützung anbieten, sobald es losgeht.

Befolgen Sie gegen Ende der Veranstaltung diese Checkliste:

  • Warnen Sie die Teilnehmer, wenn noch eine Stunde übrig ist.
  • Wenn die Zeit verstrichen ist, versammeln Sie alle, um sich vorzustellen.
  • Verteilen Sie Bewertungsformen, wenn Sie auf diese Weise abstimmen wollen.
  • Erlauben Sie allen, sich zu präsentieren.
  • Geben Sie den Gewinner bekannt.

Wenn Sie am Ende Ideen haben, die nicht gewinnen, Ihnen aber gefallen, können Sie sie später verwenden. Wenn sie ein wenig überarbeitet werden müssen, können Sie sie zum Schwerpunkt Ihres nächsten Hackathons machen. Wenn sie einsatzbereit sind, können Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt umsetzen.  Sie können diese Ideen auch im Rahmen des Inkubationsservice von Hackathon.com verwenden.

Suchen Sie nach Ideen für interne Firmen-Hackathons? Sehen Sie sich drei Beispiele an und lassen Sie sich inspirieren

Wenn Sie auf der Suche nach hilfreichen internen Hackathon-Beispielen sind, finden Sie hier einige. Wenn Sie weitere Ideen suchen, googeln Sie "Interner Hackathon", und Sie werden viele weitere Beispiele für erfolgreiche Hackathon-Projekte finden.

Beispiel 1: Facebook

Facebook veranstaltet seit Jahren interne Hackathons, die einen großen und wichtigen Teil der Unternehmenskultur ausmachen. Sie dienen dazu, innovative Ideen zu entwickeln. Zu den Ideen, die aus den Hackathons hervorgegangen sind, gehören Funktionen wie "Spenden", "Sicherheitscheck" und die "Gefällt mir"-Schaltfläche.

Beispiel 2: Capital One

Capital One hat eine Entwicklerplattform, DevExchange, eingerichtet, um die gemeinsame Entwicklung und das Engagement der Entwickler zu fördern. Seitdem wurden acht Hackathons veranstaltet, bei denen die Teilnehmer gemeinsam an der Verbesserung der Kundenerfahrung arbeiteten.

Beispiel 3: Hasbro

Hasbro ist eines der ältesten Spielzeugunternehmen der USA, aber es hat keine Angst vor Veränderungen. Sie brachten 150 Entwickler zusammen, um in nur wenigen Tagen 45 Produkte zu entwickeln. Das hat ihnen eine Menge Geld und Zeit gespart.

Drei zusätzliche Tipps & Tricks für einen erfolgreichen internen Hackathon

Hier finden Sie einige zusätzliche Tipps, die zum Erfolg Ihres internen Hackathons beitragen.

Tipp 1: Höhere Stellen einbeziehen

Binden Sie die höheren Führungskräfte Ihres Unternehmens in den Hackathon ein, indem Sie sie bitten, als Juroren zu fungieren. Dies zeigt Ihren Mitarbeitern, dass das Unternehmen ihre Arbeit ernst nimmt. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, mit Menschen zu interagieren, mit denen sie normalerweise nicht sprechen.

Tipp 2: Anforderungen an Präsentationen stellen

Ein weiterer hilfreicher Tipp ist, jedes Hackathon-Team zu verpflichten, bestimmte Dinge in seine Präsentation aufzunehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder alles Notwendige einbezieht und die wahre Genialität seiner Ideen gezeigt werden kann. Die Präsentationen sollten diesen Richtlinien folgen:

  • Danken Sie jedem Teammitglied
  • Geben Sie die Auswirkungen der Arbeit an, z. B. wer davon profitiert und warum
  • Eine Demonstration der Arbeit
  • Setzen Sie ein Zeitlimit

Tipp 3: Probleme aufschlüsseln

Teilen Sie Ihren Hackathon in mehrere Probleme auf und teilen Sie die Teams nach Problemen auf. Ihr Hauptaugenmerk kann zum Beispiel auf einem Problem liegen, das jetzt angegangen werden muss, während die anderen Ziele Ideen sein können, die erst später ins Spiel kommen. Auf diese Weise befassen Sie sich mit zahlreichen Problemen auf einmal.

Abschließende Bemerkungen zur Durchführung interner Firmen-Hackathons

Ein interner Hackathon ist eine großartige Möglichkeit, die Problemlösung in Ihrem Unternehmen zu fördern. Wenn Sie eine Gruppe unterschiedlicher Menschen zusammenbringen, können Sie die Teambildung und die Verbindungen innerhalb des Netzwerks verbessern und gleichzeitig ein positives Geschäftsumfeld schaffen. Sie fördern die Teamarbeit, die zur Lösung eines Problems beitragen wird. Die Teammitglieder werden mit einem stärkeren Gefühl der Selbstbestätigung nach Hause gehen und gleichzeitig Innovationen für Ihr Unternehmen schaffen.

Es gibt viele Vorteile von Hackathons, aber es ist wichtig, dass Sie sie gründlich planen und einen Zeitplan für den Tag des Hackathons bereithalten. Schauen Sie sich erfolgreiche Hackathons wie die von Facebook, Capital One und Hasbro an, um Ideen für Firmen-Hackathons zu erhalten.

Erwägen Sie die Nutzung von Hackathon.com für Ihren nächsten Hackathon.